30.04.2009
Schweinegrippe.  

Zu den erkrankten Opfern gesellen sich die Anleger, die sich in Panik versetzen lassen. Das kommt den Institutionellen gerade recht. Diese heißen  jede Korrektur willkommen, um aufzustocken.

 

 

 

 

Disclaimer/Haftungsausschluss und Risikohinweise:

Wir recherchieren sorgfältig und richten uns selber nach unseren Empfehlungen. Dennoch müssen wir jegliche Regressansprüche ausschließen, die aus der Verwendung der Inhalte dieser Website entstehen könnten. Die Inhalte der Website spiegeln unsere Meinung wider. Sie stellen keine Beratung, schon gar keine Anlageempfehlungen dar.

Die Börse ist ein komplexes Gebilde mit eigenen Regeln. Anlageentscheidungen sollten nur von Anlegern mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen vorgenommen werden. Anleger, die keine tiefgreifendes Know-how über die Börse besitzen, soltlen unbedingt vor einer Anlageentscheidung die eigene Hausbank oder einen Vermögensverwalter konsultieren.

Die Verwendung der Inhalte dieser Website erfolgt auf eigene Gefahr. Die Geldanlage and Börse beinhaltet das Risiko enormer Verluste bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals